5/8erl in Ehr’n @ Ganz Wien Festival

Nov 23 Saturday 20.00 Allgemein

KONZERT in der Blackbox

Das Ganz Wien Festival lädt ein paar unserer Lieblingskünstler*innen aus dieser wundervollen Stadt zu uns nach München ein.

23.11 – 21:00 in der Black Box

5/8erl in Ehren

5/8erl in Ehr’n sind zu einer raren Spezies geworden: Eine Band, die nicht zusammengestellt und produziert wurde, um schnell verwertbares musikalisches Fastfood zu erzeugen, sondern seit über 18 Jahren ergebnisoffen und ohne vordefinierte Ästhetik arbeitet. Dass es diese Band noch immer gibt, ist eine Absage an Ego-Trips und eine Liebeserklärung an den Pluralismus.

Max Gaier & Robert Slivovsky an den Lead-Vocals bilden einen klassischen Zweiersturm, Hanibal Scheutz liefert das Fundament am Bass, Miki Liebermann groovt leidenschaftlich an der Gitarre, Clemens Wenger am E-Piano trägt die Verantwortung für den warmen Sound der Combo.

Das aktuelle Programm 18 Jahre Wiener Soul ist ein Best-Of voll Leichtigkeit, Eleganz, Zärtlichkeit & Selbstironie. Hits wie Siasse Tschik, Vaporizer, Wunderschöner Mai, Jessica, Frühstück ans Bett, Alaba – How do you do?, oder Badeschluss, u.a., haben 5/8erl in Ehr´n einer immer breiteren Öffentlichkeit bekannt gemacht. Und da kann es wieder einmal sein, dass ein Regionalradiosender, ein Mainstream-Ohr, ein Freibad und ein Jazzclub zur gleichen Zeit das selbe Lied hören, und jeweils eine Ahnung davon haben, was gemeint sein könnte. 

Seit 2006 tourt die Band regelmäßig in Österreich, Süd-Deutschland und der Schweiz. Knapp 1000 Konzerte (sic!) haben 5/8erl in Ehr´n gespielt, 6 Austrian Amadeus Music Awards in der Kategorie Jazz/World/Blues gewonnen und bisher 6 Studioalben veröffentlicht. Der Stil von 5/8erl in Ehr´n wird gerne als Wiener Soul bezeichnet.

23.11 – 19:00 im Carl Orff Saal

Molden & Seiler

Da haben sich Zwei gefunden. Die „zwidan Zwa“ soll die Besetzung heißen. Der Songwriter hat sich mit einer der markantesten Stimmen des Landes zusammengetan, und gemeinsam haben sie in wenigen Tagen ein Album aufgenommen. Angeblich soll es trotz des Titels recht unterhaltsam sein, mit einigen Schmankerln aus dem Feld der Neuinterpretation von großem Songwriting ist zu rechnen.

Seiler meint „Für mich ist der Ernst einer der komplettesten Musiker unserer Zeit.“ Und Molden freut sich – neben der Trauer um Willi Resetarits – dass „es jetzt jemanden gibt, der ebenso viel Soul in die Stimme legen kann.“

Support: Anna Mabo

Anna Mabo. Geboren 1996 in Wien, dort erfolgreich aufgewachsen. Ihr Umzug nach Ottakring und das fehlende Vertrauen ihres Vaters in ihre Autofahrkünste gaben Anstoß zu den ersten Lo-Fi Songs, mit vielen Worten und wenigen Akkorden.

Alte Hunde, kaputte Autos, Väter und Mütter, Alltagsballast und Alltagspaläste, das U-Bahnfahren – ein Querschnitt durch irrelevante Wichtigkeiten und relevante Nichtigkeiten, also alles, was das Leben so macht.

22.11 – 20:00 in der Black Box

Nino aus Wien

Für jede Lebenslage gibt es ein Nino aus Wien-Zitat. Für jedes Gefühl einen Vers, für jede Geschichte die passenden Bilder und Vibes. Mal als Aufmunterung wie „waun irgendwos nix wird, kauns aundas wohin fian“, mal als Weisheit  „Es gibt Menschen, es gibt Freunde aber meistens sind es Leute“. Alle diese Kostbarkeiten entspringen scheinbar unaufhörlich Ninos Kopf.

Die Stimmung der zwei vergangenen Jahre findet sich jetzt in einem neuen Werk: Eis Zeit heißt das 12. Studio-Album. Aufgenommen in voller Besetzung mit Nino Mandl, Raphael Sas, pauT, und David Wukitsevits. Die Aufnahmen sind so live und nah, als wäre die Band selbst Bewohner der Platte, um auf Knopfdruck jedes Mal von neuem ihre Lieder zu spielen.

Kombi-Ticket für alle Konzerte:

https://t.rausgegangen.de/tickets/ganz-wien-festival

Ticket für Nino aus Wien – 22.11.24:

https://t.rausgegangen.de/tickets/nino-aus-wien-ganz-wien-festival

Ticket für Molden, Seiler und das Frauenorchester – 23.11.24:

https://t.rausgegangen.de/tickets/molden-seiler-und-das-frauenorchester

Tickets für 5/8erl in ehren – 23.11.24:

https://t.rausgegangen.de/tickets/58erl-in-ehren

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ 

23.11.2024 

Einlass 20:00 // Beginn 21:00 

VVK 32€ zzgl. Gebühren // Kombbiticket für alle Konzerte im VVK 80€ zzgl. Gebühren

Tickets